Allgemeine Geschäftsbedingungen Hotel- Pension Auerhammer

Parak Silvia
Schultheißstrasse 99
85049 Ingolstadt

Telefon: +49 (0) 841-493420

Fax         +49 (0) 841-4934255

UST-IdNr.  DE 174817568
 

Geltungsbereich:

Die Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung sowie alle für den Kunden erbrachten weiteren Leistungen und Lieferungen des Hotels.

Die Unter- und Weitervermietung der überlassenen Zimmer sowie deren Nutzung zu anderen als Beherbergungszwecken bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Hotels.

Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung wenn diese vorher vereinbart wurden.

Anmeldung/Reservierung/Anreise

Reservierte Zimmer stehen dem Gast Wochentags ab 17 Uhr zur Verfügung und Samstag/Sonntags ab 18 Uhr . Bei Bedarf –nach telefonischer Absprache – auch früher.

Reservierungen werden bis 19 Uhr gehalten. Erhalten wir keine Benachrichtigung über eine spätere Anreise, versuchen wir das Zimmer weiterzuvermieten.

Der Gast erwirbt keinen Anspruch auf die Breitstellung bestimmter Zimmer.
Eine Rückerstattung bezahlter, nicht in Anspruch genommener Leistungen ist nicht möglich.

Rücktritt

Stornierungen sind bis zu 2 Tage vor Anreise kostenfrei

Stornierungen 1 Tag vor Anreise – hierbei versuchen wir das Zimmer weiter zu vermieten sollte uns das nicht gelingen müssen wir dem Gast 80% des Zimmerpreises in Rechnung stellten.

Sollte keine Stornierung erfolgen und der Gast reist nicht an, so muss der Gast den vollen Zimmerpreis des reservierten Zimmers bezahlen.

Begleichung der Rechnung

Die Begleichung der Hotelrechnung ist fällig am Abend vor dem Abreisetag.
Gästen, deren Aufenthalt länger als 7 Tage beträgt, müssen spätestens am 7. Tage ihre Zimmerrechnung bezahlen.
Bei ausländischen Gästen ist eine Übernachtung nur durch Vorkasse möglich.
Begleichung der Rechnung durch Banküberweisung ist nur durch ausdrückliche Kostenübernahmeerklärungen der jeweiligen Firma möglich. Die Rechnung ist umgehend ohne Zahlungsziel zu begleichen.

Abreise

Am vereinbarten Abreisetag sind die angemieteten Zimmer bis spätestens 10 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann das Hotel über den ihm dadurch entstehenden Schaden hinaus für die zusätzliche Nutzung den vollen Zimmerpreis verrechnen.

Gerichtsstand ist das für diesen Betrieb zuständige Amtsgericht